Text an Pfad ausrichten
Text-Werkzeuge
Text
Pfadtext

Mit dem Pfadtext-Werkzeug können Sie den Text an einer ausgewählten Vektorform ausrichten.

Text an Pfad ausrichten Text an Pfad ausrichten

 

Text wird mit einem Pfad (einer Vektorlinie oder einer Form) verbunden. Beim Ändern eines Pfads ändert sich der Text entsprechend.

Der Text wird auf einer separaten Textebene erstellt. Um die Textebene in eine Rasterebene umzuwandeln, benutzen Sie den Befehl Ebene rastern im Ebenen-Menü.

Die Textebene kann auch mit dem Befehl Textebene vektorisieren in die Formebene konvertiert werden. Nach der Vektorisierung wird jedes Zeichen als separate Vektorform dargestellt. Wenn das Textsymbol aus mehreren separaten Teilen besteht, können Sie jedes Teil mit dem Werkzeug Form bearbeiten auswählen und verschieben, indem Sie die Alt-Taste gedrückt halten.

Der gerasterte/vektorisierte Text lässt sich nicht mehr ändern oder neu formatieren.

 

Die Grundeinstellungen werden im Werkzeugoptionen-Bedienfeld über dem Bildfenster angezeigt. Um die vollständige Liste der Parameter anzuzeigen, klicken Sie auf das Werkzeugsymbol im Werkzeugoptionen-Bedienfeld oder verwenden Sie die F5-Taste.

Parameter des Pfadtext-Werkzeugs Werkzeugparameter

    Textfeld. Hier können Sie Text eingeben, der an einem Pfad ausgerichtet wird.

    Schriftart. Die Dropdown-Liste enthält eine Reihe von Systemschriftarten, die beim Tippen verwendet werden können.

    Stil. Die Liste enthält verschiedene Variationen der gewählten Schriftart.

    Schriftgröße (1-1500). Mit diesem Parameter kann man die Größe der Buchstaben anpassen (in Punkten).

    Pfad auswählen. Wählen Sie in der Dropdown-Liste eine Formebene mit dem gewünschten Objekt aus. In der Liste werden Ebenen angezeigt, die nur eine Vektorlinie oder -form enthalten. Mit der Schaltfläche können Sie einen Pfad direkt im Bild auswählen.

    Texteinstellungen (als Piktogramme):

      GROßBUCHSTABEN

      kleinbuchstaben

      Großschreibung

      Tiefstellen

      Hochstellen

    Textfarbe. Klicken Sie auf , um das Dialogfeld mit zwei Registerkarten zu öffnen. Auf der Registerkarte Form füllen können Sie die Textfarbe anpassen. Auf der Registerkarte Kontur können Sie die Textkontur hinzufügen und anpassen.

    Sie können Farbe direkt im Bild auswählen, indem Sie die Pipette-Schaltfläche drücken. Außerdem kann die Farbe des Textes über die Bedienfelder Farbe, Muster oder Farbkreis festgelegt werden.

    Schriftglättung. Die Schaltfläche aktiviert die Schriftglättung (Antialiasing).

    Textreflexion-Optionen:

      - Text umkehren

      - Text spiegeln

    Textausrichtung-Optionen:

      - Text links ausrichten

      - Text zentrieren

      - Text rechts ausrichten

      - Blocksatz

    Verschiebungsoptionen. Sie können die Textposition auf dem Pfad verschieben (in Pixeln):

      - Nach links/rechts verschieben

      - Nach oben/unten verschieben

      - Buchstaben-Abstand

    Hinweis: Um das Optionsfeld des Werkzeugs zu öffnen, doppelklicken Sie auf die Miniaturansicht der Textebene im Ebenen-Bedienfeld .

 

Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf Text klicken, wird ein Menü mit Standardbefehlen geöffnet.

    Schritt zurück. Der Befehl macht die letzte Aktion rückgängig. Das Tastaturkürzel ist Strg+Z.

    Schritt vorwärts. Der Befehl stellt die rückgängig gemachten Aktionen wiederher. Das Tastaturkürzel ist Strg+Y.

    Ausschneiden. Der Befehl löscht das ausgewählte Fragment und trägt dieses in die Zwischenablage ein. Das Tastaturkürzel ist Strg+X.

    Kopieren. Mit dem Befehl lässt sich ein Fragment in die Zwischenablage speichern. Das Tastaturkürzel ist Strg+C.

    Einfügen. Mit dem Befehl lässt sich ein Fragment aus der Zwischenablage einfügen. Das Tastaturkürzel ist Strg+V.

    Löschen. Mit dem Befehl Alles auswählen wird der gesamte Text ausgewählt. Das Tastaturkürzel ist Delete.

    Alles auswählen. Mit dem Befehl wird der gesamte Text ausgewählt. Das Tastaturkürzel ist Strg+A.

 

Drücken Sie auf OK, um den Text anzuwenden. Um abzubrechen, klicken Sie auf Abbrechen oder verwenden Sie die Esc-Taste.