Fotoretusche

Im folgenden Beispiel retuschieren wir im AliveColors-Bildeditor ein ausgeblichenes Bild, das mit Flecken bedeckt ist.

Originalbild
Ergebnis

Zunächst werden wir die Korrektureinstellungen in AliveColors verwenden. Dann wenden wir das Chamäleonpinsel-Werkzeug an, um Kratzer und Faltstellen zu entfernen. Dieses Werkzeug beseitigt Fehler auf natürlichste Weise und stellt beschädigte Bereiche wieder her, während die Textur des Originalbilds erhalten bleibt.

Originalbild

Korrigieren wir mit dem Befehl Bild -> Korrektur -> Farbton/Sättigung die gelbliche Tönung des Bildes.

Nach dem Befehl Desaturate

Hier ist ein starker Mangel an Kontrast vorhanden.

Wir rufen den Befehl Bild -> Korrektur -> Tonwertkorrektur auf, um es zu korrigieren. Wir verschieben die Regler unter dem Histogramm: den schwarzen Regler nach rechts bis 79, den weißen Regler nach links bis 224.

Tonwertkorektur-Dialogfeld

Wir klicken auf OK im Dialogfeld Tonwertkorektur und sehen das folgende Bild:

Nach der Tonkorrektur

Um den Kontrast noch zu verbessern, machen wir eine Kopie der Ebene mit dem Befehl Neue Ebene im unteren Teil des Ebenen-Panels. Dann wählen wir den Ineinanderkopieren-Modus und passen die Deckkraft der Ebene auf 27% an.

Ebenen-Optionsleiste Das Bild mehr kontrastierend machen

Jetzt können wir zum Entfernen der Defekte übergehen. Nach der Tonwertkorrektur sind die Kratzer deutlicher geworden und wir können sie leicht entfernen.

Wählen wir den Chamäleonpinsel und ersetzen die beschädigten Bereiche durch anderen.

Klonen des Bereiches des Bildes
Verschmelz sich das Fragment mit dem Hintergrund

Vier einfache Schritte und das Foto ist retuschiert.

Ergebnis