AliveColors unter Linux installieren

Befolgen Sie die Anweisungen, um AliveColors unter Linux (über Wine) zu installieren.

Sie müssen über Administratorrechte verfügen, um die Software installieren zu können.

 

► Wine-Konfiguration

Wine ist eine Kompatibilitätsschicht zum Ausführen von Windows-Anwendungen.

  1. Starten Sie das Terminal.
  2. Überprüfen Sie mit dem Befehl wine --version, ob Wine installiert ist.
  3. Führen Sie den Befehl winecfg aus, um die Wine-Konfiguration zu öffnen. Wechseln Sie zur Registerkarte Grafik (Graphics) und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Virtuellen Desktop emulieren (Emulate a virtual desktop). Passen Sie gegebenenfalls die Desktop-Größe (Desktop size) an.
  4. Wine-Konfiguration

  5. Drücken Sie Übernehmen (Apply) und dann OK.

 

► Installation von AliveColors über Wine

  1. Geben Sie im Terminal Folgendes ein: wine /home/username/Downloads/alivecolors-setup.exe
    ("/home/username/Downloads/alivecolors-setup.exe" ist ein Pfad, in dem sich die Installationsdatei des Programms befindet).
  2. Drücken Sie die Eingabetaste, um AliveColors Setup auszuführen.
  3. Wählen Sie Ihre Sprache aus und klicken Sie auf Installieren, um den Installationsvorgang zu starten.
  4. Weiter klicken.
  5. Installation unter Linux

  6. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung, um den Installationsvorgang fortzusetzen.
    Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung" und klicken Sie auf Weiter.
  7. Lizenzvereinbarung

  8. Sie können ein Laufwerk zur Installation der Software auswählen.
  9. Laufwerk auswählen

  10. Klicken Sie auf Installieren.
  11. Installationsprozess

  12. Die Installation ist abgeschlossen.

    Sie können den AliveColors-Newsletter abonnieren, um über Updates, neue Versionen und Sonderangebote informiert zu werden. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und bestätigen Sie, dass Sie den Datenschutzhinweis akzeptieren.

  13. Drücken Sie Fertig stellen, um das AliveColors-Setup zu beenden.
  14. Installation abgeschlossen

 

Nach der Installation von AliveColors wird auf dem Desktop eine Verknüpfung angezeigt. Durch Doppelklicken auf die Verknüpfung wird der virtuelle Wine-Desktop gestartet und der AliveColors-Editor wird automatisch ausgeführt.