Pop-Art-Porträt

AliveColors bietet eine Vielzahl von Bildstilisierungsoptionen und -werkzeugen. In diesem Tutorial wird beschrieben, wie Sie ein von Andy Warhol inspiriertes Pop-Art-Porträt erstellen können.

Pop-Art-Porträt Pop-Art-Porträt

 

Öffnen Sie ein Porträtfoto im AliveColors-Bildeditor.

Originalbild Originalbild

Wählen Sie in der Werkzeugpalette eines der Auswahlwerkzeuge (z. B. Freie Auswahl ) aus und stellen Sie eine Person vom Hintergrund frei.

Kopieren Sie den ausgewählten Bereich in eine neue Ebene (Strg+J-Tastenkombination) und deaktivieren Sie die Sichtbarkeit der Hintergrundebene.

Hintergrund entfernen Hintergrund entfernen

Wenden Sie die Schwellenwert-Korrektur auf die Ebene an.

Bei Bedarf können Sie das resultierende Schwarzweißbild mit dem Farbpinsel bearbeiten.

Schwellenwert-Korrektur anwenden Schwellenwert-Korrektur anwenden

Aktivieren Sie den Modus Transparente Pixel sperren für die Ebene, damit nachfolgende Aktionen den Bereich außerhalb des Porträts nicht beeinflussen.

Wählen Sie mit einem beliebigen Auswahlwerkzeug Haare im Porträt aus. Aktivieren Sie den Farbpinsel , wählen Sie das Preset Hard Round Brush aus, wechseln Sie die Füllmethode auf Multiplizieren und füllen Sie den ausgewählten Bereich mit der gewünschten Farbe aus.

Haare färben Haare färben

Färben Sie auf ähnliche Weise den Rest des Porträts ein: Lippen, Haut, Kleidung usw.

Farbiges Porträt Farbiges Porträt

Optional können Sie dem Porträt mit dem Kontur-Ebeneneffekt einen Farbumriss hinzufügen.

Erstellen Sie einen farbigen Hintergrund. Erstellen Sie dazu eine neue Rasterebene unter der Porträtebene und füllen Sie sie mit dem Füllwerkzeug-Werkzeug aus.

Farbiger Hintergrund Farbiger Hintergrund

Fügen Sie das Porträt und den farbigen Hintergrund zusammen. Wählen Sie im Ebenen-Panel bei gedrückter Strg-Taste beide Ebenen aus und drücken Sie dann Strg+E.

Erhöhen Sie die Leinwandgröße (Bild -> Größe der Arbeitsfläche...). Passen Sie die Parameter wie folgt an.

Größe der Arbeitsfläche ändern Größe der Arbeitsfläche ändern

Erstellen Sie drei Kopien der Porträtebene und platzieren Sie sie an den Ecken der Leinwand, um das folgende Ergebnis zu erhalten:

Vier identische Porträts Vier identische Porträts

Ändern Sie die Farben für jede Ebenenkopie mithilfe der Farbton-/Sättigung-Korrektur. So entsteht ein eigenes und individuelles Poster im Stil von Andy Warhol!

Pop-Art-Porträt im Stil von Andy Warhol Pop-Art-Porträt im Stil von Andy Warhol