Grafiktabletts

Der AliveColors Bildeditor erlaubt es, ein Grafiktablett zum Erstellen oder Bearbeiten von Bildern anzuwenden. Bei der Arbeit mit einem Grafiktablett kann man das Aussehen von Strichen dynamisch verändern, abhängig davon, wieviel Druck man auf das Stylus ausübt sowie wie man es neigt und dreht.

Außerdem kann man das Stylus verwenden, um Mausfunktionen (Werkzeugauswahl, Farbauswahl, Parameteränderung usw.) auszuführen.

 

Als Beispiel betrachten wir die Arbeit mit einem Grafiktablett mit dem Farbpinsel-Werkzeug .

Die grundlegenden Werkzeugeinstellungen werden in der Optionsleiste über dem Bildfenster angezeigt. Um die vollständige Liste der Parameter anzuzeigen, klicken Sie auf das Tool-Symbol in der Optionsleiste oder rechtsklicken Sie auf das Bild.

Einstellungen des Farbpinsels

Für die Werkzeug-Parameter, die mit dem Stift gesteuert werden können, steht eine Schaltfläche mit einem Dropdown-Menü zur Verfügung. Verwenden Sie die linke Maustaste, um die Anknüpfung der ausgewählten Stylus-Option zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie die linke Maustaste gedrückt, um die Drop-down-Liste zu öffnen, in der Sie auswählen können, welche Stylus-Option diesem Werkzeug-Parameter entsprechen soll:

 

Wollen wir die Größe des Werkzeuges an den Druck des Stylus anknüpfen. Bei einem schwachen Druck wird ein dünner Strich erstellt, bei einem starken Druck wird ein breiter Strich erstellt, der aber nicht breiter als der vorgegebene Wert ist.

Parameter an die Stylus-Optionen anknüpfen
Dünne Striche Dünne Striche

Breite Striche Breite Striche

Sie können mehrere Werkzeugparameter an eine einzelne Stylus-Option anknüpfen. Betrachten wir die Anknüpfung der Druckkraft des Stylus an die Parameter Größe und Deckkraft. Bei einem schwachen Druck wird ein dünner, transparenter Strich erstellt. Bei einem starken Druck wird eine breite, opake Linie erzeugt. Die Breite und die Deckkraft der gezogenen Linie überschreiten nicht die vorgegebenen Werte der Werkzeugparameter.

Mehrere Parameter anknüpfen
Dünne transparente Striche Dünne transparente Striche

Breite opake Linien Breite opake Linien

 

Wenn Sie auf die Schaltfläche Standardwerte in den Werkzeugoptionen klicken, werden die ursprünglichen Werte wiederhergestellt. Alle Anknüpfungen werden deaktiviert.