Freistellen

Anhand des Freistellen-Werkzeuges kann man einen Bildbereich entfernen und das Bild ausrichten. Der Tastaturkurzbefehl zur Auswahl dieses Werkzeuges ist C.

Außerdem können Sie das Freistellen-Werkzeug mit dem Befehl Bild -> Freistellen aktivieren.

 

Sie können die Größe der Kontur anpassen, indem Sie eine Rahmenkante oder eines der Marker ziehen. Halten Sie Umschalt gedrückt, um das Seitenverhältnis zu behalten.

Wenn Sie das Bild mit dem ausgewählten Werkzeug bei gedrückter Strg-Taste anklicken, wird der Zuschneiderahmen um das gesamte Bild erstellt.

Wenn es eine aktive Auswahl gibt, erstellt das Werkzeug automatisch einen Zuschneiderahmen um den Auswahlbereich.

Sie können die Größe des Bereichs ändern, indem Sie die Markierungen an den Seiten und in den Ecken des Begrenzungsrahmens ziehen. Um das Seitenverhältnis beizubehalten, halten Sie die Shift-Taste gedrückt. Um die ganze Kontur zu verschieben, ziehen Sie den Cursor bei gedrückter Maustaste innerhalb des Rahmens. Wenn Sie den Cursor zum Mittelpunkt bewegen, wird er zu einem Pfeil mit einem Kreis : In diesem Fall kann nur die Mitte verschoben werden.

Um den Freistellungsbereich umzukehren, verschieben Sie den Cursor außerhalb des Rahmens bis der Cursor folgende Form annimmt: . Dann drücken Sie auf die linke Maustaste und bewegen Sie den Cursor. Hält man beim Drehen die Alt-Taste gedrückt, dreht man den Bereich in Winkelschritten von 5o. Die Drehung erfolgt um das Transformationszentrum herum.

Wenn der Freistellungsrahmen über die Bildgrenzen hinausragt, wird das Bildfragment durch einen transparenten Hintergrund ergänzt.

 

Die grundlegenden Werkzeugeinstellungen werden in der Optionsleiste über dem Bildfenster angezeigt. Um die vollständige Liste der Parameter anzuzeigen, klicken Sie auf das Tool-Symbol in der Optionsleiste.

Um die unnötigen Bereiche zu entfernen, klicken Sie auf ОК oder Enter. Wenn Sie diesen Befehl widerrufen möchten, benutzen Sie Abbrechen oder Esc.