Radiergummi

Der Radiergummi ändert die Transparenz eines Bildes. Verarbeitete Abschnitte werden als transparente Bereiche auf einem Schach-Hintergrund angezeigt.

Achtung! Beim Speichern der Datei wählen Sie nicht die Formate, die keine Transparenz unterstützen (zum Beispiel, JPEG), da die transparenten Bereiche in diesem Fall durch weiße Farbe ersetzt werden.

 

Die grundlegenden Werkzeugeinstellungen werden in der Optionsleiste über dem Bildfenster sowie durch Klicken mit der rechten Maustaste auf das Bild angezeigt. Um die vollständige Liste der Parameter anzuzeigen, klicken Sie auf das Werkzeugsymbol in der Optionsleiste oder drücken Sie die F5-Taste. Um die Parameter einzustellen, geben Sie einen numerischen Wert in das Feld des Parameters ein oder verwenden Sie den Schieberegler.

Zusätzlich zu den oben genannten Parametern können Sie die erweiterten Einstellungen anpassen.

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche Standardwerte, um alle Einstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen.

Um eine gerade Linie mit dem Radiergummi zu ziehen, klicken Sie den Startpunkt mit der linken Maustaste an, dann drücken und halten die Umschalt (Schalt)-Taste, bringen den Cursor auf den Endpunkt und lassen die Umschalt-Taste los.