AKVIS Format

Das Programm stellt ein spezielles AKVIS-Format zur Verfügung, das Speichern des Arbeitsprojekts in Dateiform erlaubt.

Um eine Datei im .akvis-Format zu speichern, wählen Sie im Hauptmenü den Befehl Datei -> Speichern unter. Im geöffneten Dialogfeld legen Sie einen Zielordner fest, geben Sie einen Dateinamen ein und wählen Sie den Punkt AKVIS Document (*.akvis) aus der Liste Format.

Um eine Datei zu laden, benutzen Sie den Befehl Datei -> Öffnen.

Das AKVIS-Dateiformat speichert den aktuellen Zustand des Dokuments, alle Ebenen (Raster-, Text-, Form-, Korrekturebenen) und Ebenengruppen, ihre Eigenschaften, Masken und Auswahlen sowie Kontrollpunkte, welche im Laufe der Arbeit erstellt werden (Protokollpalette).

 

AKVIS-Format ermöglicht:

  1. Speichern der Dokumentstruktur (Ebenen- und Gruppenorganisation);
  2. Speichern der Text-, Form- und Korrekturebenen ohne Rasterung;
  3. Speichern der Masken und Ebeneneffekte in der Struktur des Dokuments;
  4. Speichern der Fixpunkte - Möglichkeit den letzten Zustand des Dokuments zurückzukehren;
  5. Speichern aller Auswahlen des gleichen Panels;

Es ist empfehlenswert, AKVIS-Format beim Erstellen von Entwürfen oder Ersatzkopien zu benutzen.
Das resultierende Bild kann im JPG-, TIFF- oder PNG-Format gespeichert werden.